Wahnsinn im Alltag


In Bewegung mit der Bahn
Oktober 5, 2007, 11:52 am
Filed under: Hausfrauen-Poesie

„Täglich in Bewegung mit der S-Bahn“ heißt ein Gedichtwettbewerb der Stuttgarter S-Bahnen, der derzeit läuft. Ja – das Thema kommt mir angesichts des erneuten Bahnstreiks heut grad geschliffen!

In Bewegung

Der Fahrer steigt nicht in die Lok.
„Für die paar Kröten – keinen Bock!“
Er streikt. Und die Kollegen auch.
Der Fahrgast hat ’ne Wut im Bauch.

Der Güter- und der Fernverkehr
darf fahren als ob gar nichts wär’.
Bestreikt wird S- und Bimmelbahn.
Die Zeche zahlt der kleine Mann.

So sorgt die Bahn für Zornesregung.
Und auch – zu Fuß – für viel Bewegung.


Kommentar verfassen so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: